Wochenzeitung Tip am Wochenende berichtet über den Optik Reichhart 3D Sehtest

Das Optik Reichhart-Team bietet neuen Service – mit Termin sogar kostenlos

Quelle: http://www.wochenblatt.in/archiv/index.html

Der neue Sehtest PasKal 3D arbeitet mit moderner 3D-Technik und erlaubt damit eine attraktivere Messung als mit herkömmlichen Systemen. Während der Augenglasbestimmung schaut der Patient jetzt entspannt auf eine bunte Landschaft, so wie in einer ganz normalen Situation beim Autofahren oder Spazierengehen. Er merkt nicht einmal, welche Bilder sein rechtes und linkes Auge erfasst und welches Auge gerade gemessen wird. Vor allem ältere Menschen empfinden die neue Sehtest-Situation als viel angenehmer. Damit schwindet gleichzeitig die Furcht, etwas falsch zu machen und die Ergebnisse sind wesentlich fundierter begründet. Der Sehtest PasKal 3D beruht auf der sogenannten zirkularen Polarisation, so dass sich Gleitsichtgläser besser anpassen lassen und die Spontanverträglichkeit noch einmal erheblich steigt. Außerdem ist es nun erstmals möglich, die Achslagen bei Brillenträgern mit Hornhautverkrümmung exakt zu bestimmen. 

Uli Schönauer, Geschäftsführer bei Optik Reichhart in der Münchener Straße, ist immer an neuer Technik interessiert. Sein Geschäft konnte schon zahlreiche Auszeichnungen für einmaligen Service und Qualität erhalten, wie „Anpasser des Jahres“ oder „1-a-Augenoptiker“. Weiterbildung und Offenheit für Innovationen ist für den Optikermeister das A und O. „Deshalb habe ich das neue 3D-System schon bei uns eingerichtet und die Mitarbeiter geschult“, erklärt Uli Schönauer stolz. Der Erfinder und Dozent für Augenoptik Fritz Paßmann kam sogar persönlich in die Münchener Straße, um die Umsetzung seiner Erfindung zu begutachten. Wer jetzt auch neugierig geworden ist, darf sich sehr gerne bei Optik Reichhart informieren.

Jetzt Wunschtermin vereinbaren...

Wir sehen uns.

Der Sehtest - Erklärt vom Erklärprofi!

Ein Klick auf das Bild startet das Erklär-Video